Question: Was heißt verzeihen im Präteritum?

Contents

Was heißt verzeihen im Präteritum?

Wenn wir einem anderen verzeihen, dann bedeutet dies, wir überwinden unseren und unsere Enttäuschung und akzeptieren sein Verhalten als geschehen. Viele Menschen tun sich schwer zu verzeihen, weil sie verzeihen gleichsetzen mit etwas gutheißen oder den anderen davonkommen zu lassen. Verzeihen bedeutet jedoch keineswegs, dass wir das Verhalten des anderen als gut und richtig ansehen.

Wenn wir verzeihen, dann geben wir lediglich die Forderung auf, dass der andere sich nach unseren Vorstellungen verhalten sollte und wir im Recht sind. Groll, und wirken sich auf Dauer schädlich auf unsere Gesundheit aus.

Verzeihen heißt, bereit zu sein, jede Verdammung aufzugeben und die Schuld des anderen auszulöschen. Verzeihen bedeutet, sich von der Bürde, ein Opfer zu sein, zu befreien und den Schmerz loszulassen. Wenn wir vergeben, dann tun wir also in erster Linie uns selbst etwas Was heißt verzeihen im Präteritum?.

▷ Präteritum (Imperfekt) — einfache Erklärung (mit kostenlosen Übungen)

Genauso wichtig, wie anderen verzeihen zu können, ist es, uns selbst verzeihen und vergeben zu können. Groll, den wir gegenüber uns selbst hegen, weil wir uns bestimmte Eigenschaften, Gefühle oder Verhaltensweisen nicht verzeihen können, richtet bei uns denselben Schaden an, wie Groll einem anderen gegenüber.

Sich selbst zu verzeihen bedeutet z. Trotzdem bin ich ein liebenswerter Mensch.

Was heißt verzeihen im Präteritum?

Diese Maskerade, dieses Sich-Verstellen und so tun, als wären wir ein Anderer, kostet viel Kraft und Energie. Der Schwache kann nicht verzeihen.

Verzeihen ist eine Eigenschaft des Starken.

Was heißt verzeihen im Präteritum?

Reach out

Find us at the office

Dayberry- Antinucci street no. 75, 92993 Belfast, United Kingdom Northern Ireland

Give us a ring

Daan Hilger
+47 129 536 826
Mon - Fri, 9:00-17:00

Tell us about you