Question: Hat Katherine Damon je geliebt?

Contents

Elena lag immer noch regungslos in Damons Armen. Ihre Lippen leicht gerötet und ein wenig geöffnet von seinem Kuss. Sie sah ihn nur an ganz starr. Bist du schon so weit gesunken das du dich an wehrlose Mädchen ran machst? Danach brachte er sie schnell aus dem Haus. Damon beiden dicht auf den Fersen. Draußen blieb Stefan vor Elena stehen und sah ihr tief in die Augen. Angst das sie mich lieber will? Manipulieren ist nicht jemanden wirklich wollen!

Kaum waren beide weg trat Damon kräftig gegen einen großen Keramiktopf der einen Baum zehn Meter weiter traf und ein großes Loch hinterließ mitten durch den kräftigen Stamm. Viele Gedanken schossen ihm durch den Kopf.

Bilder an Katherine Bilder von dem Mädchen was er nie haben durfte. Genauso anziehend aber sie hatte etwas. Etwas wofür Damon Morden würde aber seinen eigenen Bruder? Ja er hatte Stefan gehasst aber was brachte es jemanden für etwas zu hassen woran er keine schuld hatte. Getötet hatte sein Vater und die Meute der Stadt sie. Er hatte Katherine nicht haben dürfen. Doch mit Elena war es etwas anderes. Sie war so Emotional, freundlich und dennoch zielstrebig mit einem Dickkopf den Damon selber besaß.

Klar er könnte sie Stefan überlassen aber wollte sie ihn überhaupt noch? Sie hatte gesagt sie konnte Stefan nicht mehr küssen nachdem sie ihn geküsst hatte. Zu gerne hätte er alles aus ihr herausgequetscht und sie weiter geküsst. Doch sein Bruder hatte sich ja schön alles so gedreht wie er es haben wollte und Elena konnte sich nicht mehr erinnern. In der Schule verlief alles Ruhig und Stefan nahm Elena mit ins Kino.

Es lief irgendeine Schnulze bei der Elena immer wieder zu weinen anfing. Doch sie wollte sich nicht von Stefan küssen lassen. Jedes mal zuckte sie davor zurück. Er vermutete es war ein Reflex ihres Gehirns auf das Geschehene aber das würde sich schon wieder richten. Am Abend fuhren beide zu Elena nach Hause doch die beiden verabschiedeten sich nur kurz da sie schlafen wollte. Damon war unterdessen schon seit Stunden in Elenas Zimmer und warf ihren Teddy immer wieder hoch und fing ihn auf.

Wenn man den Bären so ansah er hatte die Größe eines Babys. Er hatte nie groß über Kinder nachgedacht. Mit Katherine hätte er keine haben können deshalb hatte er das Thema auch nie groß in Erwägung gezogen doch wenn er Elena so sah. Ein lächeln stahl sich auf seine Lippen.

Elena mit einem Kleinen Baby auf den Armen mit ihren großen Schokoladen Augen und dem winzigen Schmollmund. Wieso kam er Hat Katherine Damon je geliebt? auf Kinder? Soweit er wusste konnten Vampire keine Kinder kriegen obwohl es Gerüchte gab. Schnell legte er den Teddy weg. Er brachte ihn auf wahnsinnige Gedanken. Nach den ganzen Stunden kannte er ihr Zimmer auswendig. Er hatte alles genau geplant. Er würde den Schleier von ihrer Großhirnrinde Hat Katherine Damon je geliebt?

und dann hoffen das sie sich erinnerte wenn nicht musste er ihrem Gedächtnis auf die Sprünge helfen. Nach guten drei Stunden in denen sich Damon fragt ob sie wieder bei Stefan schlafen würde hörte er unten endlich die Tür.

Sie ging auf wurde zugemacht und dann wurde eine Jacke aufgehangen. Danach hörte man schritte auf der großen Holztreppe und Elena kam auf die Tür zu. Damon wollte sich einen Spaß machen und stellte sich mit dem Teddy im Arm schlafend.

Die Tür ging auf und Elena blieb stehen. Sie Atmete erschrocken ein und dann war es kurz still. Schnell packte er sie an den Armen und zog sie zu sich aufs Bett. Sie blinzelte ein paar mal und öffnete dann die Augen. Ich bin aus Stefans Zimmer gerannt und dann gestolpert aber ich habe mir nicht wehgetan.

Aber was machst du hier? Elena lag immer noch neben bzw auf Stefano in seinem Bett. Halb nackt und ja sie schnurrte. Für sie war es wie in einem Traum sie lag auf einem gut gebautem Stefano der sie in seinen Armen hielt. Sie roch seinen natürlichen Duft und strich mit ihrer Hand unter sein Shirt.

Elena konnte sich kaum erinnern wie es zu alle dem gekommen war. Stefano sah sie liebevoll an strich ihr über das Haar und schaute ihr direkt in die Augen als sie ihre Öffnete. Ein schwerer Fehler wie sich herausstellte. Stefano setzte sich währen dessen hin. Ich schätze das war Damons Idee? Ich weis nur noch ich war unterwegs zu dir und dann war Damon plötzlich Wagen und. Sie konnte doch Stefan nicht erzählen das sie seinen Bruder als Pfand geküsst hatte um mit ihm alleine zu sein.

Eine weile sah sie weg und er schien das gleiche zu tun. Doch irgendwann brach Stefano das schweigen. Du hattest dich aufgedeckt und deine Kleider lagen überall herum. Ich hab ihn rausgeschmissen und mich dann zu dir gesetzt. Stefan seufzte und kam dann zu ihr unter die Decke. Ihr wurde dabei ziemlich heiß doch sollte sie ihn wirklich weiter gehen lassen? Sie Hat Katherine Damon je geliebt?

Damon geküsst und nicht mals lange darüber nachgedacht. Schnell zog sie sich Hat Katherine Damon je geliebt? Hose an ihr Top über Hat Katherine Damon je geliebt? schlüpfte in ihre Schuhe. Danach rannte sie aus dem Zimmer. Die Tränen rannen ihr einfach nur so über die Wangen. Fing er an doch dann war er still und wischte ihr die Tränen Hat Katherine Damon je geliebt?. Dabei sah er sie so sanft an. So vertraut so gefühlvoll das es ihr eiskalt den Rücken herunter lief. Doch all das wegwischen brachte nichts denn es kamen einfach immer mehr Tränen bis Damons Finger beim wegwischen schon von Tränen überflutet wurden.

Seine Augenbrauen zogen sich besorgt zusammen und er drückte sie einfach an sich. Sollte doch Sein Shirt all ihre Tränen in sich aufnehmen. Nach guten drei Minuten hob er sie schließlich hoch und trug sie zu dem Hat Katherine Damon je geliebt? im Wohnzimmer vorsichtig setzte er sich hin und zog sie mit sich bis ihr Kopf in seiner Armbeuge lag. Sie zitterte ein wenig weshalb Damon eine der Wolldecken über sie warf.

Alkohol und seine Tücken Am nächsten Morgen erwachte Elena aus einem sehr verworrenem Traum. Sie war Stefano im Traum begegnet er hatte sie zu einem Picknick eingeladen auf einer wunderschönen Wiese. Sie hatten sich über Nichtigkeiten unterhalten und Marmeladen Brote gegessen. Da auf der Wiese viele Blumen waren schwirrten auch ein paar Bienen vorbei. Eine davon stach Stefano in den Handrücken. Doch statt sie zu zerklatschen nahm er sie von seiner Hand. Elena sah sich noch einmal genau um.

Alle Blumen waren Blutrot und nicht wie zuvor Zitronen Gelb. Verwirrt drehte sie sich wieder um. Doch vor ihr saß nicht mehr Stefano, nein. Es war Damon, er sah sie mit unverhohlenem Interesse an und schnippte die Biene von seiner Hand. Plötzlich fühlte sich auch ihre Hand Nass an. Erschrocken starrte sie auf ihre Hand. In dieser war jetzt plötzlich ein Glas voller Blut welches überlief.

Es ran über ihre Hand woraufhin Damon es ihr wegnahm. Erst jetzt bemerkte sie das das Blut nicht aus dem Glas war. Sie hatte sich in die Hand geschnitten. Sie wollte es am Gras abstreifen doch Damon nahm ihre Hand und fing an daran zu lecken. Danach war Elena schweißgebadet wachgeworden und hatte wieder diese Krähe vor ihrem Fenster gesehen.

Wütend schnappte sie sich ihre Anziehsachen und ging damit ins Bad um sich fertigzumachen. Sie war eh alt genug um zu sagen, das sie dort nicht mehr hingehen würde. Sie hatte wegen ihrer Tante noch ein Jahr dran gehängt doch wollte sie diese Qualifizierung gar nicht. Das beste war wohl es ihr zu sagen und sich abzumelden. Sie hatte jetzt etwas ganz anderes Hat Katherine Damon je geliebt? und Hat Katherine Damon je geliebt? mit Stefano. Wenn er sie wirklich liebte sollte er es ihr auch beweisen.

Sie würde testen was er mehr wollte Elena oder ihr Blut! Sie wusste selbst nicht wieso, doch als sie aufgewacht war hatte sie es gewusst. Sie wollte Stefano und solange sie ihm das nicht bewies würde es immer eine Barriere zwischen ihnen geben und diese Barriere hieß Damon! Sie mochte Damon aber sie spürte auch was Stefano darüber dachte.

Schon auf halber Strecke mit ihrem Auto in Richtung der Salvatore Familie wackelte kurz Hat Katherine Damon je geliebt? Auto und sie erschrak zu Tode. Irgendwas war auf ihrem Dach!. Fast hätte Elena eine Vollbremsung hingelegt als sie plötzlich Damon neben sich im Auto sitzen hatte.

Du und Stefan das kann nie was werden. Darauf war sie nicht gefasst. Entsetzt sah sie ihn an. Das heißt entweder nimmst du etwas Hat Katherine Damon je geliebt? und lässt mich in ruhe oder ich gehe zu Stefan und wir überlegen uns wie wir dich den Tag loswerden können.

Blitzschnell war er über ihr. Sie wusste das sie das jetzt freiwillig machen konnte für Stefano und sich oder sich zwingen ließ oder von Damon womöglich den ganzen Tag gestört würden. Sie schloss einfach die Augen und ließ es geschehen. Sie spürte wie die leicht kalten Lippen auf ihre Trafen. Erst verweilten sie schwer und köstlich auf ihren dann fingen sie an sich zu bewegen. Erst langsam dann immer fordernder. Automatisch bewegten sich ihre Lippen mit was sie gar nicht wollte. Doch plötzlich war das Gefühl auf ihren Lippen verschwunden und Damon sah sie mit einem Glühen in den Augen an.

Er wollte etwas sagen, einen seiner anscheinend typischen Witze reißen doch er schien es sich anders zu überlegen stattdessen beugte er sich erneut über sie und küsste sie sanft auf ihrem Haar. Ein paar Minuten atmete sie noch durch dann fuhr sie weiter zur Pension. Doch was sie vorfand war nicht das was sie erwartet hatte. Sie hätte Stefano vielleicht vorher sagen sollen das sie heute direkt zu ihm kommen würde und nicht zur Hat Katherine Damon je geliebt?.

Den er war zur Schule gefahren und Sie war jetzt alleine vor der verschlossenen Hat Katherine Damon je geliebt?. Frustriert setzte sie sich auf die oberste Stufe vor dem Eingang.

Außerdem kannst du dir dann mal einen ungestörten Eindruck von allem machen. Doch vielleicht war es ja ihre Chance. Leise folgte sie ihm in den Salon und setzte sich auf die Couch ihm gegenüber. Sie konnte ihn ja bestimmt ausfragen. Doch was sie dann bekam war für sie ein kleiner schock.

Es war Alkohol und zwar kein kleines Bier sondern ein ausgewachsener Wodka. Betreten starrte sie auf das Glas. Und wenn nicht wieso ist er dann nicht schon wieder hier.

Schwer enttäuscht leerte sie das Glas in einem Zug so das sogar Damon sie schockiert Hat Katherine Damon je geliebt?. Auch Elena bemerkte es denn die wärme stieg sofort in ihr auf und so war es auch. Kaum zehn Minuten später fühlte Elena sich unwohl und konnte ihre Gedanken kaum noch beisammen halten. Er kam auf sie zu und lud sie sich auf den Arm. Sie nickte und konnte kaum ihre Augen offen halten. Damon sah sie noch eine weile an nach dem er sie in Stefanos Bett gelegt hatte.

Nur zu gerne hätte er sie in sein Zimmer gebracht aber Stefano würde bald kommen und wegen Elenas zustand würde er sich ohnehin schon etwas anhören dürfen. Leise verließ er das Zimmer und schloss die Tür sorgfältig. Elena schlief eine ganze Stunde bis sie schließlich aufwachte und schwach bemerkte das sie noch Hat Katherine Damon je geliebt?

Kleider an hatte. Unbeholfen richtete sie sich auf und zog sich bis zur Unterwäsche aus. Dabei blieb sie kurz in ihrer Hose stecken und verursachte dabei einen zusammen stoß mit dem Holzrahmen des Bettes. Wieder stöhnte sie und robbte dann komplett aufs Bett. Eine Zeitlang zerrte sie an der Decke und konnte sich ein wenig damit bedecken.

Danach schlief sie wieder ein. Damon saß wehren dessen auf dem Sofa. Schnell machte er die Tür auf und sah es schon vom weitem. Eins ihrer langen Beine ragte unter der Decke hervor. Ihre Anziehsachen lagen neben dem Bett. Der Sammlung am Boden nach zu schließen hatte die wenigstens ihre Unterwäsche angelassen.

Bevor er auch nur noch eine Sache machen konnte stand auch schon Stefano hinter ihm er knurrte und ließ seine Tasche mit den Büchern auf den Boden fallen. Stefano war erschüttert, erst kam er nach Hause und fand zwei neue leere Gläser vor sich die mit hochprozentigem gefüllt gewesen war.

Dazu roch es auch noch überall nach Elena welche auch nicht in der Schule gewesen war und zu guter -letzt fand er seinen Bruder in seinem Zimmer wieder wo Elena halbnackt in seinem Bett Hat Katherine Damon je geliebt?. Er wusste das Elena nichts gemacht hatte. Allem nach zu schließen hatte Damon sie falsch eingeschätzt nach wenigen Minuten schon abgefüllt und wollte sie dann nachdem er nichts mehr mit ihr anfangen konnte in seinem Bett abladen.

Trotzdem war er sehr wütend. Er hatte sie abgefüllt obwohl sie noch gar keinen Alkohol trinken durfte erst mit 21. Außerdem war er hier im Zimmer gewesen und hatte sie angestarrt in dieser Verfassung.

Schlagartig war der ganze Zorn von ihm gewichen und seine Aufmerksamkeit galt nur noch dem wunderschönem Mädchen vor ihm. Sie war halb aufgedeckt und rollte sich auch schon wieder herum so das sie jetzt auf dem Rücken lag und er sie komplett ansehen konnte. Er wollte sie nicht bespannen trotzdem konnte er seinen Blick nicht abwenden.

Nach einigen Sekunden lief er zu ihr herüber und deckte sie zu danach holte er seine Dicke Decke aus dem Schrank und legte sie auch noch über Elena.

Diese Baumwolldecke war für Menschen einfach zu dünn. Er beobachtete sie doch sie fing an Hat Katherine Damon je geliebt?

zittern und leise zu wimmern. Kein wunder der Alkohol kühlte ihren Körper aus. Sorgfältig schloss er die Tür und legte sich dann zu ihr unter die Decke. Ganz vorsichtig nahm er sie in die Arme und streichelte ihren Rücken. Nach kurzer Zeit legte sich die Falte zwischen ihren Augen und sie lächelte wieder. Dabei schmiegte sie sich an ihn Hat Katherine Damon je geliebt? wickelte ein Bein um ihn so das er sich nicht mehr traute sich zu bewegen.

Damon der Vogel vor meinem Fenster Elena duschte gerade ausgiebig. Sie dachte ein wenig über Stefano nach und auch über Damon. Irgendwie zog sie das an doch wusste sie auch das die Geheimnisvoll Typen für sie meistens zu kompliziert waren. Elena stellte die Dusche ab und wickelte trocknete sich ab.

Danach zog sie sich die frische Unterhose an die sie zuvor aus ihrem Zimmer geholt hatte wickelte sich in das Handtuch und ging in ihr Zimmer. Leicht müde vom warmen Wasser sah sie aus dem Fenster. Direkt davor saß ein pechschwarzer Rabe. Wie gebannt starrte sie ihn an.

Sollte sie sich wirklich vor diesem Tier entkleiden um ihren Schlafanzug anzuziehen? Währenddessen saß Damon vor ihrem Baum. Dieses possierliche Tierchen wie er sich selbst immer in der Gestalt des schwarzen Raben nannte war ihr zwar aufgefallen doch wusste sie nicht das er es war. Perfekt um sie ein wenig zu beobachten.

Als sie ihr Handtuch fallen ließ sah er aber dennoch weg. Er wollte sie beobachten Studieren und nicht bespannen. Dazu würde er noch genug Zeit haben. Elena hatte sich mittlerweile in einen Schneeweißen Schlafanzug eingemummelt und setzte sich auf ihr Bett. Es wurde Zeit für ihn und hier draußen war es viel zu kalt.

Nicht das er körperliche Beschwerden dadurch bekam es war einfach. Mit geballter Energie öffnete er das Schloss. Elena sah schockiert zum Fenster sie hatte bereits unter ihre Decke gelegt und das Licht ausgemacht. Geschmeidig flog der Rabe hinein und das Fenster verschloss sich wieder wie von selbst. Mit großen Augen beobachtete sie ihn. Ganz Damon wollte er ihr natürlich auch etwas bieten und mit nur einer Sekunde stand vor ihr der voll bekleidete Damon.

Hat Katherine Damon je geliebt?

Mit schnellen für Elena kaum sichtbaren Schritten trat er zu ihr ans Bett. Doch Elena sprang am anderen Bettende aus dem Bett. Sie rannte gerade wegs zur Tür doch diese war abgeschlossen. Kurz zerrte sie an dem Türknauf dann rannte sie in ihren Wandschrank. Er war groß und die Tür ging offen. Das Haus war außerdem ziemlich groß und alt.

Sie machte die Tür hinter sich zu und wühlte sich durch die schichten von Jacken und Schuhen um dann auf den versteckten Eingang zu treffen der sie zu einer Treppe in den Keller bringen würde. Es war nur eine Spanplatte welche ganz am Boden ein kleines Loch hatte genau passend für einen Finger.

Sofort streckte sie den Finger danach aus um die Tür zu öffnen da wurde sie an ihren Füßen zurückgezogen und lag danach keuchend vor Damons Füßen. Mit einem Schwung saß sie wieder auf ihrem Bett. Verschränkte die Arme vor der Brust und sah ihn böse an. Sie sah genauso aus wie Kathrin doch sie hatte wesentlich mehr Sturheit in sich. Sie legte sich auf ihr Bett und sah zur Decke hinauf. Schneller als sie es sehen konnte saß er quasi auf ihr.

Seine Hat Katherine Damon je geliebt? neben ihr auf dem Bett seine Arme neben ihrem Kopf abgestützt. So kindisch das ganze auch wirkte. Elena fand es alles andere als witzig. Manipulativ war es für ihn weniger peinlich. Ohne das sie sich Hat Katherine Damon je geliebt? legte Damon seine Lippen auf ihre.

Irgendwann würde er sie küssen können ohne das sie nein sagte. Sie würde es selber wollen und Stefano. Eine träne rollte über Elenas Wange. Verwundert beobachtete er den winzigen Tropfen. Vielleicht war es doch keine so gute Idee gewesen hier Nachts hinzukommen. Schnell löschte er ihre Gedanken an das geschehen strich noch einmal leicht mit seinen Lippen über ihre Wange und atmete ihren Geruch ein. Dieses Mädchen zog ihn einfach so sehr an. Elena hörte ein leises Klick doch nirgendwo war jemand zu sehen.

Sie zuckte müde die Schultern und schlief wenig später ein. Doch irgendwie fühlte sie Lippen auf ihren. Als wehre sie gerade erst geküsst worden. Sie dachte noch ein wenig nach doch ihr viel nichts ein. Irgendwann schlief sie dann ein und träumte süß von Stefano. Elena wischte sich die Tränen von den Wangen welche sich bei Stefanos Erzählungen in ihren Augenwinkeln gebildet hatte.

Kathrin hatte die beiden Brüder gegeneinander aufgehetzt und so etwas war aus Damon geworden. Schlagartig empfand Elena Mitleid mit Damon. Es war eine einseitige Liebe der er immer noch hinterher lief. Das ganze war ein Kreislauf.

Kathrin war nicht hier um endgültig eine Entscheidung für einen der Brüder zu treffen somit würde Damon wohl auch nie aufgeben Stefano zu verletzten und somit. Doch sie empfand auch noch etwas anders es war keine Furcht, nein. Es war das verlangen Damon zu helfen. Doch etwas verstand sie Hat Katherine Damon je geliebt?

als sie den hochgewachsenen Stefano vor sich ansah. Er beobachtete sie ruhig und schien genauso in Gedanken versunken zu sein wie sie. Noch nie hatte Elena für jemanden stärker etwas empfunden als für ihn. Sie hatte schon Freunde mit denen sie länger zusammen war. Doch Stefano war aufgetaucht und für sie schon nicht mehr wegzudenken.

Als verbände die beiden ein Band an welches sie sich klammerte. Normalerweise wehre sie knall rot angelaufen doch es lag soviel Gefühl, soviel Wahrheit in diesem Satz das es sie beinahe erschütterte.

Stefano sah sie verblüfft an sein Mund öffnete sich leicht nur um sich dann schnell wieder zu schließen.

The Vampire Diaries Katherine? (Filme und Serien, Love, TVD)

Auch wenn es ihm das Herz brach so war es doch das beste für sie! Mit jedem Wort von ihr war er sich seiner Aussage weniger sicher. Doch ehe er ihr noch etwas Hat Katherine Damon je geliebt?

konnte war sie aus der Tür. Wütend schlug er auf eins der Kissen ein welches auf seinem Sofa an der Wand stand. Zu spät viel ihm ein das die beiden nicht zu zweit im Haus waren. Unterdessen lief Elena gerade den langen Flur des oberen Stockes entlang und suchte einen Ausgang als vor ihr eine gutgebaute Statur erschien. Sie blickte hinauf und erblickte zu spät das es Damon war.

Ihr spitzer Schrei blieb ihr im Halse stecken. Zitternd hielt sie sich eine Hand vor den Mund und wich einen Schritt zurück. Er hatte ein verführerisches lächeln aufgesetzt. Dabei ließ er sie nicht aus den Augen. Ich wollte dir von meinem Blut geben.

Er war so freundlich und das obwohl sie ihm ohne zweifel wehrlos ausgeliefert war. Mit leichtem schrecken stellte sie fest das sie sich von ihm sogar etwas geschmeichelt fühlte. Stefano war schneller bei ihr als sie gucken konnte und zog sie besitzergreifend an sich. Kaum war sie draußen lachte Damon Stefano süffisant an. Noch lange nachdem Damon weg war dachte Stefano darüber nach. Er liebte Elena also Hat Katherine Damon je geliebt? musste er sich wo Gott ihm eine zweite Chance gab sie so leichtfertig aufs Spiel setzten?.

Er beschloss Elena heute Abend anzurufen und sich morgen mit ihr zu treffen. Damon stieg grinsend in seinen Ferrari und fuhr Elena hinterher. Sie war noch nicht weit gekommen denn er holte sie schnell ein. Sie überlegte kurz und willigte dann ein. Er bog scharf in ihre Straße ein und parkte dann auf dem freien Parkplatz. Sie schloss auf und ging Hat Katherine Damon je geliebt?.

Das kleine schwarze Hat Katherine Damon je geliebt? gewähre ihm gerade Hat Katherine Damon je geliebt? in Elenas Haus. Schnell eilte er ihr wieder hinterher und blieb genau vor dem Eingang stehen. Er konnte sie nicht mehr sehen. Er hatte einlas und das für immer. Heute Nacht würde er wieder kommen.

Er würde sie beobachten und dann entscheiden was er sonst noch so mit ihr machen würde. Stefano konnte ihm gestohlen bleiben. Ihm gehörte dieses Mädchen genau wie ihm Kathrin gehört hatte. Über 150 Jahre hatte er sich nur nach diesem Mädchen gesehnt.

Sie stand in der Küche und trank gerade einen Schluck Apfelsaft. Leicht lachte er und öffnete dann langsam seinen Mund. Er konzentrierte sich auf ihren Herzschlag und schon schoben sich seine scharfen Zähne hervor. Sie sog hörbar Luft ein und schluckte dann heftig. Sonst hatte jeder Angst davor. Vorsichtig berührte sie einen der großen Zähne. Dann Tippte sie leicht davor. Es lief ihr eiskalt den Rücken herunter. Was hatte sie da gerade getan? Sie schuldete einem Vampir einen gefallen. Es tut mir Leid wegen vorhin.

Können wir uns morgen Treffen? Liebe kennt keine Zwänge und Mauern. Sie lässt sich nicht in Ketten legen, lässt sich nicht greifbar machen. Sie interessiert nicht arm noch reich, schwarz oder weiß, sie ist grenzenlos. Sie wirkt, wo sie will, und gerade ist sie mir in dir begegnet. Stefano beobachtete den Engel neben sich welcher langsam aus dem reich der Träume erwachte. Die ganze Nacht hatte er über sie und Kathrin nachgedacht.

Sie war nicht Kathrin doch konnte er einfach nicht leugnen das er sie seit dem ersten Augenblick Liebte. Sie war schön, mutig, hatte ein bezauberndes lächeln und schien sich ziemlich schnell damit Hat Katherine Damon je geliebt? zu haben das er kein Mensch war. Was ihn doch am aller meisten wunderte. Normalerweise hatte er damit gerechnet das sie sich mit klauen dagegen wehren würde.

Doch irgendwas in ihm sagte das es in ihr verwurzelt war. Verwand waren sie auf jeden Fall das stand fest. Doch konnte er ihr das antun?

Das sie weiter in diese Welt hineinrutschte?. Damon war zweifelsohne hinter ihr her. Er hatte kontrolliert ob die Wunden an ihrem Hals geheilt waren und er hatte recht.

Es war kaum noch etwas zu sehen. Sein Bruder konnte Charmant sein, jede Frau würde ihm ohne zu fragen verfallen, doch würde es auch Elena, obwohl sie wusste was er war und was er tat?.

Stefano hoffte das dies nicht passieren würde. Nie wieder sollte sich diese Dreiecksgeschichte wie mit Kathrin wiederholen. Damals hatte er geglaubt das Kathrin ihn liebte ihn für ein Leben in der Ewigkeit erwählt hatte. Doch hatte sie das ganze nur gespielt. Hatte noch am selben Abend wie mit ihm auch mit Damon geschlafen. Stefano war schon halb in die Vergangenheit abgetaucht als Elena ihre Augen aufschlug.

Sofort suchten ihre verschlafenen Augen seine. Binnen weniger Sekunden hatte er den Raum durchquert und sein erstes Tagebuch aus seinem Regal gezogen. Behutsam klappte er es auf und entnahm das über 165 Jahre alte Foto welches in einer Papierkarte gerahmt war. Andächtig strich er über ihr Foto bevor er wieder zurück zu Elena ging.

Elena starrte es einige Zeit schweigend an. Ich war eifrig und tat alles was mein Hat Katherine Damon je geliebt? tat weswegen ich auch sein Liebling war. Damon war gerade aufs College beigetreten und war seit einigen Wochen weg. Mein Vater erzählte mir das wir bald Besuch von der Angesehenen Familie Pierce bekommen würden. Pierce wollte mit seiner Tochter Kathrin zu uns kommen damit sie sich hier von einer langen Krankheit erholen könne.

Natürlich hatte ich mich in Schale geschmissen und vorne wie es sich gehörte auf ihre Kutsche gewartet. Die Kutsche kam pünktlich, von Edlen weißen Pferden gezogen. Die Zofe stieg zuerst aus. Sie reichte ihrer Hand einer Frau die in prächtige Gewänder gehüllt war und einen farbigen Hut trug. Kaum war sie ausgestiegen schenkte sie mir ein lächeln welches mich sofort in ihren Bann zog. Ihre Haare wahren wellig, ich glaube sogar das das Foto an genau diesem Tag geschossen wurde.

Sie verzauberte den ganzen Hof doch hatte sie wie es ihrem Status gebührte kein wirkliches Interesse an unseren Dienern. Sie wünschte meine Anwesenheit und unsere Väter sprachen schon von dem perfektem paar, da sie und ich jede Minute miteinander verbrachten. Doch wenige Wochen später tauchte Damon auf. Er hatte Ferien bekommen und wollte diesen mit mir verbringen. Früher waren wir ein Herz und eine Seele.

Doch als er Kathrin entdeckte war Schluss damit. Erst verhielten wir uns gegenseitig wie immer doch Kathrin wünschte plötzlich nicht nur meine Anwesenheit. Mein Bruder verärgerte meinen Vater immer mehr. Jeder wusste das er an dem College mehr Frauen verführte als er in seine Unterrichtsstunden ging. Meinem Vater war unser ruf das wichtigste drum wollte er das Damon weiter die Schule besuchte auch wenn nur zum Schein. Doch Damon weigerte sich da er bei Kathrin bleiben wollte. Immer wieder gerieten wir in Konflikte, Kathrin schwor mir das sie nur mich Liebe und ich glaubte ihr.

Das gleiche sagte sie auch Damon doch wir sagten es dem anderen nicht. Traten uns nur gegenseitig mit unverhohlenem Hat Katherine Damon je geliebt? Hat Katherine Damon je geliebt?. Fast hätten wir es nicht herausgefunden doch Kathrin hatte uns so fest in der Hand das sie uns überzeugte sie würde sich in der selben Nacht für einen von uns entscheiden.

Damals wussten wir schon was sie wahr und ihre Wahl sollte sich für den entscheiden den sie auch verwandeln würde. Doch in jener Nacht kam sie nicht nur in mein Bett.

Ihr Blut noch in uns verfolgten Damon und ich die Kutsche welche Kathrin und so viele andere Vampire der Gegend gefangen genommen hatte um sie zu verbrennen. Wir schafften es sie kurz zu befreien doch dann erschoss uns unser eigener Vater. Eine Dienstbotin welche Kathrin treu ergeben war schleppte Damon und mich weg in einen Wald. Als wir wieder zu uns kamen hatten wir die Wahl. Tranken Hat Katherine Damon je geliebt? Menschenblut würden wir zu Vampiren werden, tranken wir es nicht würden wir bald sterben.

Mir war klar das ich ohne Kathrin nicht die Ewigkeit wollte doch zumindest wollte ich mich von meinem Vater verabschieden. Ich besuchte ihn er saß traurig in einem Ledersessel. Ich sprach leise seinen Namen. Langsam drehte er sich um erstarrt, mit weit aufgerissenen Augen.

Vor angst trat ich zurück. So wollte ich mich doch vorher noch von meinem Bruder verabschieden. Doch mein Vater war nie der beste so wehrte ich sein Schwert ab welches er sich dann selbst in die Brust rammte. Das ganze Blut es spritze nur so aus ihm heraus. Ich wollte es nicht doch kaum gefasst auf so etwas stürzte ich mich auf ihn.

Es war zu spät nun war ich verdammt. Doch wenn schon nicht mit Kathrin dann vielleicht wenigstens Frieden schließen mit meinem Bruder. Ich brachte ihm eine Magd die ich unter Kontrolle gebracht hatte und fügte ihr eine Wunde am Hals zu. Ich brachte sie zu Damon unfähig ihm beim sterben zuzusehen. Er weigerte sich doch nach einiger Zeit meiner Überredungen trank auch er von ihr.

Ich war damals wie erstarrt doch seit dem hatte er seine Worte war gemacht. Ich weis genau es liegt nur an Kathrin. Was nützen Worte, Hat Katherine Damon je geliebt? sie vergessen werden? Was nützen Hoffnungen, wenn sie wie eine Seifenblase zerplatzen?

Was nützen Träume, wenn Hat Katherine Damon je geliebt? nicht wahr werden? Sag mir, was nützt mein Leben, wenn du nicht mehr da bist?

Ich weiß nur, dass ich dich für immer liebe! Damon Salvatore war sich in einem einig. Seine ein-zigste Liebe war Kathrin und das würde sie Hat Katherine Damon je geliebt?

immer bleiben. Er könnte sie nie vergessen. Ihre weichen Gesichtszüge, ihre Kindliche Art, ihre weichen leicht welligen Haare und ihre Leuchtenden Augen die ihn mehr als alles andere in den Bann gezogen hatten.

Doch liebte er ihren Geist oder ihre Erscheinung gar ihren Körper? Dieses Mädchen hatte so viel von ihr. Bedachte man nicht ihr alter nicht ihr Äußerliche war sie genau wie Kathrin.

Gekommen war er um Stefano sein Leben weiter zur Hölle zu machen doch machte sein Bruder gerade ihm sein Leben zu einer einzigen Qual.

Wieder bekam er das Mädchen zu erst. Wieder band sie Hat Katherine Damon je geliebt? Seelisch an seinen Bruder und nicht an ihm, doch einen entschiedenen unterschied gab es. Elena war voll auf Stefano fixiert wohingegen Kathrin sich sofort auf beide Männer verteilt hatte. Das schlimmste war er war nur wenige Stunden zu spät gekommen um sie als erstes kennen zu lernen. Als er sie sah dachte er nur an das Blut den schon lange versiegten Wein den er so gut kannte.

Kathrin war tot verschwunden schon so lange. Damons Herz hatte nur für sie geschlagen. Für sie hätte er getötet doch das war nicht viel in seinem Leben.

Hatte er nun eine zweite Chance bekommen? Hatte der Gott an den er noch nie glaubte ihm einen Engel geschickt? Spöttisch stieß Damon Luft aus und sah in die Nacht hinaus. Einen Engel hatte Stefano sie genannt. Einen Engel der zu seiner Prinzessin der Nacht werden könnte. Er musste nur ihre Gedanken löschen oder sollte er es einfach ungeschehen machen in dem er reue zeigte?.

Hat Katherine Damon je geliebt?

Zwar missbilligte er den Gedanken vor seinem Bruder zu staube zu kriechen doch wusste er auch wenn sie zu einem Vampir würde würden ihre gelöschten oder veränderten Gedanken wiederkehren was Damon nicht viel nützen würde. Sein Bruder war in dem Bezug kein so großes Problem. Er würde bald wieder schwächer werden und er würde ein leichtes Spiel haben. Endlich würde er Stefano Kathrin wegnehmen auch wenn sie es nicht mehr wirklich war. Nach über 150 Jahren würde er bekommen was er wollte.

Seinen Bruder zu zertreten wie eine Ameise. Wieder viel ihm ein Problem ein. Zurzeit hasste sie ihn wahrscheinlich und vertraute seinem Bruder. Hat Katherine Damon je geliebt? er sich genauso benahm wie bei Kathrin würde sie ihn wahrscheinlich schon fast Lieben. Doch Damon wehre nicht Damon wenn er nicht bekäme was er wollte und zurzeit wollte er nichts mehr als sie. Stefano lag in seinem Bett und beobachtete Elena beim schlafen sie Atmete ruhig ein und aus. Er machte sich sorgen schon jetzt schwand die stärke die durch ihr Hat Katherine Damon je geliebt?

gekommen war langsam aber stetig dahin. Er wusste das sein Bruder hinter ihr her war. Er wollte sie denn er sah Kathrin in ihr. Er sah nur die Fassade nicht Hat Katherine Damon je geliebt? sie war und sie war eindeutig nicht Kathrin. Er hatte sie geliebt doch schon kurz nach ihrem ableben hatte er herausgefunden das er sie nicht aus freiem willen geliebt hatte sondern das er es nicht anders konnte. Sie hatte Besitz von ihm ergriffen und sich danach aufgeführt wie eine billige Schlampe.

Sie hatte sich erst an ihn her angeworfen ihm ihr kleines Geheimnis offenbart um ihn einzuwickeln. Ja und danach hatte sie seinen Bruder entdeckt und das gleiche mit ihm getan.

Doch nicht das sie ihn einfach abserviert hatte. Nein sie hatte beide Brüder gegeneinander aufgehetzt und war zweigleisig gefahren. Er hatte erkannt was das alles war doch sein Bruder leider nicht.

Bis heute versuchte er ihm das leben zur Hölle zu machen weil er glaubte das sie ihn wirklich geliebt hatte. Nach rund hundert Jahren hatte Stefano es aufgegeben etwas gutes in Damon finden zu wollen. Es war als seihe er kein Hat Katherine Damon je geliebt? mehr ein Körper angetrieben von Unmenschlichkeit, Bösartigkeit und blinder Zerstörungswut. Er hatte gehofft seinen Bruder wieder zu bekommen den, den er so geliebt hatte bevor Kathrin aufgetaucht war. Hat Katherine Damon je geliebt?

es schien als hätte Damon eine Mauer um sein früheres selbst gebaut und sie mit tausenden von Toren verschlossen. Er würde nicht wieder darüber nachdenken und versuchen seinen Bruder dazu zu bringen sich wieder wie ein Mensch zu benehmen.

Jemanden der ihm das Gefühl gab wichtig zu sein und kein Monster. Das hatte ihm immer am meisten wehgetan die Angst davor wie ein Monster zu sein. Das wollte er nicht und das würde er auch nicht mehr jetzt hatte er ihn ja gefunden. Den Engel doch der Engel wurde auch schon direkt von einem Monster umrundet: Damon.

Reach out

Find us at the office

Dayberry- Antinucci street no. 75, 92993 Belfast, United Kingdom Northern Ireland

Give us a ring

Daan Hilger
+47 129 536 826
Mon - Fri, 9:00-17:00

Tell us about you