Question: Warum Second Hand Mode?

Contents

Du möchtest echte Second Hand Vorteile kennenlernen und erfahren, warum du zukünftig Gebrauchtwaren bevorzugen solltest? Dann bist du hier genau richtig! Zugegeben: das Image von bereits getragenen Kleidungsstücken oder angekratzten Smartphones ist vielleicht noch etwas eingestaubt — doch immer mehr Menschen wählen sie aus ziemlich guten Gründen ganz bewusst aus. Vor allem, um einen Schlussstrich unter unserer Wegwerfgesellschaft zu ziehen. In diesem Artikel möchte ich dir jetzt zeigen, warum Second Hand so großartig ist und auch du in Zukunft gebrauchte Konsumgüter kaufen und funkelnde Neuware möglichst vermeiden solltest.

Es ist nachhaltiger Beginnen wir mit dem Offensichtlichsten: Dinge gebraucht zu kaufen, schont die Umwelt. Zum einen, weil du dein gewünschtes Produkt bekommst, ohne dass dafür verbraucht werden müssen.

Zum anderen, weil weder neuer Verpackungsmüll, noch eine schadstoffreiche und klimabelastende Herstellung von Nöten sind. Weniger Müll, weniger Ressourcenverbrauch, weniger Umweltverschmutzung. Indem du bereits existierenden Gegenständen eine zweite Chance gibst, sie wertschätzt, reparierst und aufwertest, kannst Warum Second Hand Mode?

deinen. Es ist Warum Second Hand Mode? verfügbar Ob im Second-Hand-Laden, auf dem Flohmarkt oder im Internet: es gibt mittlerweile so unglaublich viele Anlaufstellen für richtig coole, gebrauchte Sachen! Schlendere einfach Sonntags über den Flohmarkt oder lasse dich direkt im Geschäft inspirieren. Und wenn du es bequem magst, dann klicke dich durch die Zeilen der für Second-Hand-Produkte.

So oder so, ist das Angebot heute einfach größer denn je! Es ist günstiger Dafür, den Neukauf zu vermeiden, gibt es natürlich auch noch das finanzielle Argument. Gebrauchte Kleidungsstücke, Möbel oder Bücher sind einfach sooo viel günstiger — und einer der wesentlichen Gründe dafür, dass man kann!

Für den Preis eines neuen Pullovers bekommt man im Second-Hand-Shop in der Regel zwei oder drei Kleidungsstücke. Meist sogar Spitzenmarken, für die andere richtig viel Geld hinblättern. Regt zum Nachdenken an, oder?

Es fördert den sozialen Austausch Eine wichtige Säule des nachhaltigen Handelns ist auch die Kommunikation mit anderen Menschen — nicht zuletzt mit den Nachbarn! Denn so können Transportwege für Neubestellungen vermieden und Gegenstände auch gemeinsam genutzt werden. Im besten Fall kannst du Dinge, die du nicht mehr magst, auch gegen etwas anderes tauschen. Denn was dem einen nicht mehr gefällt, kann beim anderen die pure Freude Warum Second Hand Mode?.

So oder so verbindet Second Hand Menschen miteinander — weil man die selbe Einstellung im Bezug auf die Schonung natürliche Ressourcen teilt — und weil man deshalb auch viel schneller und lockerer ins Gespräch kommt. Es ist individueller Einer von vielen Warum Second Hand Mode? Hand Vorteilen ist außerdem die Einzigartigkeit der gebrauchten Waren. Massenware ist out — endlich, muss man sagen. Denn beispielsweise die ist für so viele verantwortlich — und belastet nicht zuletzt auch die Gesundheit der Menschen, die diese Kleidungsstücke billigst zusammennähen.

Warum Second Hand Mode?

Second-Hand-Ware lässt schnelllebige Trends außen vor. Es wird im Prinzip nie langweilig — vor allem, wenn man regelmäßig das ein oder andere Unikat ergattert. Es ist wertschätzender Einen gebrauchten Gegenstand zu kaufen, bedeutet, ihm den Wert entgegenzubringen, den viele andere Menschen bereits nicht mehr sehen.

Vor allem gegenüber dem Inhalt des eigenen Kleiderschranks haben die meisten von uns die Wertschätzung verloren. Doch diese Zeiten sind bald vorbei. Second Hand zu kaufen, heißt auch, ein Auge fürs Detail und das Besondere zu haben — und gleichzeitig und respektvoller mit bereits Bestehendem umzugehen. Tipp: Du willst mehr über die erfahren? Dann schau dir unbedingt den verlinkten Beitrag an!

Warum Second Hand Mode?

Es ist hochwertig Selbstverständlich gilt dieser Vorteil von Second Hand nicht für jeden gebrauchten Gegenstand. Doch da fleckige, löchrige und merkwürdig riechende Kleidungsstücke in der Regel gar nicht erst angeboten werden, ist die Wahrscheinlichkeit dafür ziemlich groß, ein immer noch funktionsfähiges und schönes Teil zu ergattern.

Zudem haben gerade ältere Produkte und Waren noch eine höhere Qualität, sodass beispielsweise ein getragener Pullover auch nach unzähligen Waschgängen seine Farbe behält. Qualitätsware ist eben langlebig — und genau deshalb lässt sie sich auch aus zweiter oder dritter Hand noch einmal verkaufen.

Es ist gesünder Vor allem billige Textilien enthalten oft Chemikalien aus dem Herstellungsprozess, die dort nie und nimmer hineingehören sollten. Farbstoffe, oder Imprägniermittel zum Beispiel.

Besonders in Kinderkleidung sind solche Stoffe ziemlich bedenklich. Bei gebrauchten Stoffen sind sie allerdings in der Regel schon herausgewaschen, sodass die Gefahr für die eigene Gesundheit deutlich reduziert ist.

Es ist vielfältig Früher wurde gerne behauptet, dass Second Hand zu anstrengend ist und man ja doch nicht das findet, was man sucht. Doch spätestens mit den gut sortierten Online-Anbietern hat sich der Sinn dieses Arguments verabschiedet. Ob online oder offline — ob Premiummarke oder Noname — ob Bücher, Kleidung, Möbel, Computer oder Spielkonsolen — das alles gibt es auch gebraucht zu kaufen! Und es macht unfassbar viel Spaß!

Bevorzugt gebrauchte Produkte zu kaufen — und damit Geld zu sparen, die Umwelt und ihre natürlichen Ressourcen zu schonen und einfach Mal gegen den Strom zu schwimmen, ist hingegen ein echtes Statement, das dir noch mehr Persönlichkeit verleiht. Es ist ein Statement, das Spaß macht — und gleichzeitig ein Zeichen für die positive Veränderung zu einer nachhaltigeren Gesellschaft.

Die Vorteile von Second Hand Produkten nutzen! Nicht immer findet man das gewünschte Kleidungsstück in der exakt passenden Größe — und manchmal überschreitet der Geruch oder die Beschädigung eines gebrauchten Produktes auch die persönliche Schmerzgrenze. Doch in aller Regel bietet Second Hand Warum Second Hand Mode? unglaublich viele, finanzielle, ökologische, stylische und soziale Vorteile, die die wenigen Nachteile in den Schatten manövrieren.

Ich hoffe, dass ich dir die wichtigsten Vorzüge mit diesem Artikel bewusst machen konnte. Hast du Fragen, Tipps oder eigene Erfahrungen mit dem Kauf von Gebrauchtwaren gemacht, die du teilen möchtest?

Nachhaltigkeit in der Mode. Warum kommt Second

Dann schreibe mir gern einen Kommentar. Im verlinkten Artikel erfährst du, warum eher das Gegenteil zu erwarten ist. Christoph Schulz Ich bin Christoph, Umweltwissenschaftler und Autor - und setze mich hier bei CareElite gegen den Plastikmüll in der Umwelt, den Warum Second Hand Mode?

und alle anderen großen Umweltprobleme unserer Zeit ein.

Reach out

Find us at the office

Dayberry- Antinucci street no. 75, 92993 Belfast, United Kingdom Northern Ireland

Give us a ring

Daan Hilger
+47 129 536 826
Mon - Fri, 9:00-17:00

Tell us about you